Unsere Mission

We create superior indoor climate solutions for future generations

Wir sind ARBONIA climate. Wir möchten, dass Menschen sich jederzeit wohlfühlen in den Räumen ihres Lebens.

Wir sind Teil des Schweizer börsennotierten Konzerns Arbonia AG, einem fokussierten Gebäudezulieferer. Als integrierter Verbund mit Kompetenzzentren in ganz Europa überzeugen wir mit Systemlösungen für die Wärme- und Kälteerzeugung, die Speicherung von Wärme und Energie, die Wärme- und Kälteverteilung sowie zur Lüftung und Luftfilterung. 

Wir entwickeln ganzheitliche Systeme, die den Weg zu energieeffizienten, autarken Gebäuden ebnen, die Nutzung erneuerbarer Energien fördern und den CO₂-Ausstoß senken. Unsere Lösungen decken alle Arten von Gebäuden und Projekten ab: Wohnungsbau, kommerzielle und industrielle Nutzungen, Neubauten, Sanierungen und Modernisierungen.

Gemeinsam unterstützen wir die Energiewende in Europa und der Welt.

Wir gestalten die Gebäudetechnik der Zukunft

CEO Alexander Kaiß zu den Zielen von ARBONIA climate

3.229

Mitarbeiter

Für über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gelten Chancengleichheit, Nichtdiskriminierung sowie Gleichbehandlung im Unternehmen – ungeachtet von Geschlecht, Staatsangehörigkeit, ethnischer Herkunft, Hautfarbe, Religion oder Beeinträchtigungen.

4

System Brands

4 international bekannte Marken tragen den Systemgedanken im Kern, deshalb nennen wir sie System Brands. Sie sind das Gesicht zum Kunden und erweitern gemeinsam unser Angebot auf dem Markt.

CHF 646,2 Mio.

Umsatz 2022

Die Division ARBONIA climate erreichte mit CHF 646,2 Mio. einen Umsatz über Vorjahr (CHF 630,5 Mio.) und damit ein Wachstum von 2,5 %.

8

Produktionswerke

Das ARBONIA climate Produktionsnetzwerk umfasst 8 hoch spezialisierte Standorte in ganz Europa. Damit sind wir immer in der Nähe unserer Kunden und gleichzeitig effizient aufgestellt.

Darauf sind wir stolz

Wir sind ein europäisches Industrieunternehmen. Doch unsere Wurzeln liegen im Mittelstand und in erfolgreichen Gründergeschichten, die in Deutschland und der Schweiz, in Italien und Belgien geschrieben wurden. Dort fanden unsere Systemmarken KERMI, PROLUX, SABIANA und VASCO ihre Anfänge und dort stiegen sie zu führenden Herstellern auf. Auf diese Herkunft sind wir stolz. Der Pioniergeist unserer Marken prägt uns bis heute nach innen und außen und macht uns zu einer Unternehmensgruppe, die bei allem Wachstum immer menschlich und nahbar bleibt.

Nachhaltigen Wandel gestalten

ARBONIA climate wird geführt von Menschen, die sich einem konsequent nachhaltigen Denken, der Förderung von Energieeffizienz und langfristiger wirtschaftlicher Stabilität verpflichtet haben:

Alexander Kaiß
CEO

Diplom-Ingenieur Maschinenbau, TU München, Deutschland

 

Chief Executive Officer Alexander Kaiß ist seit 2001 bei der Arbonia Group. Er war unter anderem als Werkleiter und COO tätig, bevor er 2021 zum CEO der Division ARBONIA climate ernannt wurde.

Dominik Lampert
Dominik Lampert
CTO

Diplom-Ingenieur Verfahrenstechnik, Technische Universität Graz, Österreich

Als Chief Technology Officer ist Dominik Lampert für die Forschung, Entwicklung und das Produktmanagement bei ARBONIA climate zuständig. Er wurde 2021 in die Divisionsleitung berufen und war davor bereits acht Jahre für die Arbonia Gruppe tätig.
Josef Majer
Josef Majer
COO

Ingenieur Betriebswirtschaft, Universität für Naturwissenschaften Prag, Tschechien und MBA Change Management, Sheffield Hallam University, Vereinigtes Königreich

Der Chief Operating Officer verantwortet seit Juli 2021 die Produktion in den Werken von ARBONIA climate. Davor war er 18 Jahre in leitenden Positionen bei den Werken von ARBONIA climate beschäftigt.
Knut Bartsch
Knut Bartsch
CFO


Diplom-Wirtschaftsingenieur, TU Darmstadt, Deutschland

Knut Bartsch ist Chief Financial Officer der Division ARBONIA climate. Er verantwortet außerdem die Bereiche HR und IT auf Divisionsebene. Bei der Business Unit Glaslösungen ist er ebenfalls für die Finanzen zuständig. Er gehört seit 2001 zur Arbonia AG.
Kerstin Sticht
Kerstin Sticht
CMO

Diplom-Kauffrau Wirtschaftswissenschaften, Universität Regensburg, Deutschland

Kerstin Sticht gehört seit 2001 zu ARBONIA climate und wurde 2022 als Chief Marketing Officer in die Divisionsleitung berufen. Sie verantwortet die Bereiche Strategie, Marketing und Kommunikation.
Philipp Heck
Philipp Heck
Head of Southern Europe

Master Betriebswirtschaftslehre, Universität St. Gallen, Schweiz

Die Divisionseinheiten in Südeuropa unterstehen seit 2022 Philipp Heck. Davor war er ein Jahr als Head of Strategy and Business Development bei der Arbonia AG tätig.
Heiko Folgmann
Heiko Folgmann
CSO

Diplom-Kaufmann, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Deutschland

Heiko Folgmann ist seit 2023 Mitglied der Divisionsleitung von ARBONIA climate. Er ist für den Vertrieb in den Regionen West-, Zentral- und Osteuropa zuständig.

Vier europäische System Brands mit starken regionalen Wurzeln

Diese 4 Marken tragen den Systemgedanken im Kern ihres Selbstverständnisses und ergänzen sich als Team in ihren Angeboten an den Markt.

Gemeinsam ist es unser Ziel, Kundinnen und Kunden in Europa und darüber hinaus mit intelligent aufeinander abgestimmten Produkten zu einem gesunden Innenraumklima zu verhelfen und dabei nachhaltige und energieeffiziente Gebäudelösungen zu schaffen.

Mit ihren etablierten Standorten sind unsere Marken dabei immer nah am Kunden und seinen individuellen Bedürfnissen. Mit ihrer langjährigen Erfahrung sind sie ein zuverlässiger Partner für die umfassende Unterstützung von Projekten im privaten oder gewerblichen Bereich.

KERMI
KERMI
KERMI ist unser Systemanbieter für Zentral- und Osteuropa.
kermi.com
PROLUX
PROLUX
PROLUX ist unser Systemanbieter in der Schweiz.
prolux-solutions.com
SABIANA
SABIANA
SABIANA ist unser Systemanbieter in Südeuropa.
sabiana.it
VASCO
VASCO
VASCO ist unser Systemanbieter für Westeuropa.
vasco.eu
Unsere Focused Brands

Weitere Marken der Division ARBONIA climate mit regionalem Fokus oder Produktfokus

Intelligente Lösungen made in Europe

Produktion & Vertrieb
Vertrieb
inklusive F&E-Zentren

ARBONIA climate verfügt über acht spezialisierte Produktionsstandorte und fünf Entwicklungskompetenzzentren in ganz Europa, sowie internationale Vertriebsniederlassungen.

Unser hochintegrierter und hochautomatisierter Produktionsverbund entspricht höchsten Qualitätsanforderungen. Jedes Werk unserer Gruppe hat andere Produktionsschwerpunkte und ist zum Beispiel für die Herstellung von Wärmepumpen oder Lüftungen zuständig.

Neue Ideen für Produkte und Produktsysteme entstehen in unseren Kompetenzzentren für Forschung und Entwicklung. Hier greifen unsere Fachspezialisten aktuelle Trends auf und arbeiten am Produktportfolio der Zukunft.

Unsere Vertriebsstandorte befinden sich in der Nähe unserer Kunden. Dies erlaubt kurze Wege und bestmöglichen Service.